Freitag, 20. November 2009

Menü

Falls sie genug von komischen Cocktails aus Angst, Trauer und Selbstmitleid haben,
falls ihnen der vergammelte Auflauf aus Zweifel, schlechter Laune und Gebundenheit nicht mehr schmeckt
oder falls sie einfach die Nase voll haben von gewöhnlichem Essen,
empfehle ich ihnen wärmstens das exzellente Restaurant meines Papas.
Auf der heutigen Speisekarte finden sie:
Grenzenlose Liebe
Extstatische Freude
Vollkommene Freiheit
Absolute Lockerheit
Extreme Entspanntheit
Unendlicher Friede
Köstlichste Freundschaft
Unbeschreibliche Schönheit
Überwältigende Versorgung
Totale Perfektion
Unerschütterliches Vertrauen
Stärkste Hoffnung

1 Kommentar:

David hat gesagt…

Mmmmmmmmmmhhhhhhhhh........ Ja, ich muss sagen, dein Papa versteht was von Kochen. Ich hätte es ja nicht für möglich gehalten, aber es schmeckt wirklich betörend. Hihi. ;-)