Montag, 23. Juli 2012

Süßkartoffelsuppe


Eigentlich kocht man so etwas glaube ich eher im Herbst... aber so wie das Wetter die letzten Wochen war ist es ja kein Wunder wenn man sich im Moment nicht so hochsommerlich benimmt...
Also hier ein kurzes Rezept: 

2 große Süßkartoffeln
1/4 Kürbis oder 2 Karotten
1 kleine Zwiebel
1 Dose Kokosmilch
Salz und Pfeffer, wer mag etwas Chilli

1. Schälen; 2. Klein schneiden; 3. mit Salz & Pfeffer würzen; 4. Anbraten;
5. Mit Kokosmilch ablöschen; 6. Alles weich kochen; 7. Alles pürieren; 8. Abschmecken

Bei uns gabs dazu angebratene Zucchini und Brot. Zucchini ist im Moment eh unser meist gegessenes Gemüse. Das liegt vor allem daran das es bei und im Garten wächst. Und obwohl wir gerade fast jeden Tag Zucchini essen hängt es uns noch nicht zum Hals raus... Ähm mir zumindest nicht... Noa findet Zucchini glaub ganz okay bevorzugt aber Gummibärchen...




Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Sieht yammi aus! Aber Gummibärchen sind ja auch nicht zu verachten...
Knutsch,
Sonja

mamaundmotte hat gesagt…

ich bevorzuge DIESE suppe! köstlich!
;)

Sonnenschein hat gesagt…

Lecker. Meine mag lieber Schokolade & bevorzugt die Zucchini roh.

Hab einen schönen Abend,
Lieben Gruß Teresa