Dienstag, 7. Juni 2011

Wald Hochzeit

Die Familie ist auf eine Hochzeit eingeladen... Die Frau erklärt sich mal wieder bereit das Geschenk zu besorgen und einen Nachtisch zu machen. 

Es ist Samstag. Heute ist die Hochzeit. 17.00Uhr.  Der Mann muss arbeiten. Die Frau besucht mit dem Kind ihre Eltern (sie hat nicht vor so lange zu bleiben- wegen der Hochzeit). Die Eltern haben ganz viel Grillzeug gekauft. Die Frau und das Kind essen also Mittag - Obwohl sie ja nur ganz kurz - dann fahren Frau und Kind nach Hause. Es ist 14.00 Uhr.

Das Kind will keinen Mittagschlaf machen - muss aber trotzdem!!! 

14.30: das Kind schläft die Mutter hat weder einen Nachtisch noch ein Geschenk... Außerdem ist sie verschwitzt und stinkt nach Rauch...Die Mutter wird etwas panisch... NUR ETWAS;-) Die Mutter düsst zum Supermarkt um die Ecke (dank modernster Technik ist das trotz schlafendem Kind möglich). Sie kauft ein und düsst wieder nach Hause. Kind schläft. Alles gut. Mutter macht Nachtisch und beschließt, dass es statt einem Geschenk eine nette Karte und Bares gibt. Die Mutter geht duschen UND DAS IST BITTER NÖTIG!!! Das Kind wacht auf, die Mutter ist naß. 

Es ist halb fünf. Endlich alles/alle fertig (vor allem die Mutter ist fertig). Wir sitzen im Auto und fahren in den Schwarzwald. Was ich bisher nicht wusste: Die Hochzeit ist auf einer Ruine mitten im Wald. Wir suchen und suchen und suchen... und dann sind wir endlich da!!! Denkt die Mutter, aber von wegen!!! Jetzt beginnt erst mal der Fußmarsch durch den Wald (wie war die Mutter froh das sie sich nicht für die ewig hohen Schuhe entschieden hat).

Ihr denkt jetzt wahrscheinlich da ich übertreibe aber das tue ich NIE ;-)

Das hier ist einfach mal wieder eine Geschichte aus meinem alltäglichen Wahnsinn... Auf jeden Fall hatten wir einen wunderschönen Abend auf einer ganz und gar unkonventionellen Hochzeit (der Typ auf den Fotos - der die Capi trägt - das war der Bräutigam). Wir hatten so viel Spaß und Noa war super gelaunt und fand den Wald sooooo cool. Und die Musik- sie ist voll die Tanzmaus ;-)





   



Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Ich freu mich für euch, dass ihr so einen wunderschönen Tag hattet!
Liebe Grüße auch an die total durchorganisierte, supervorbereitete Mutter, ;-) ich fühlte mich doch irgendwie etwas beobachtet *grins*, kam mir ÜBERHAUPT mal gar nicht bekannt vor, diese Situation....
Ich knutsch dich,
Sonja

★live life deeply-now hat gesagt…

Was für eine geniale unkonventionelle Idee, ich bin BEGEISTERT!
So ne Hochzeit bleibt auf jeden Fall in Erinnerung, cool...

Knutschas
nicole

Ps: Ist's angekommen?

Anonym hat gesagt…

beautiful!

bin nach wie vor begeistert von deinen beiträgen und fotos...trotz des alltagschaos' strahlst du sooo viel lebensfreude aus. nice - very nice ;)

lg von ulli...der manche deiner "alltäglicher wahnsinn"-anekdoten mit kleinkind soo bekannt vorkommen *lach* ...und dennoch mag man nicht tauschen, ne? ;-)

Mareike hat gesagt…

Ich kriege solch ein Zeitmanagment auch ohne Kind hin. =)

Eine Hochzeit im Wald ist wirklich eine tolle Idee.

Liebe Grüße

CupcakeQueen hat gesagt…

Wir Frauen übertreiben doch niemals! ;)

Anja hat gesagt…

Mensch, ich dachte Du schreibst über mich *lach* Ne Waldhochzeit ist ja klasse. Der Bräutigam mit Cappy, wie sah denn die Braut aus? Wie spannend...

Dein Blog gefällt mir total gut. Hier komm ich jetzt öfter lesen.

Lieben Gruß,
Anja