Samstag, 5. März 2011

Flohmarkt, Sonne und fette Beute ;-)

Die Sonne scheint und es ist Samstag - da hält mich nichts mehr im Bett!!! Ich kann es nicht erklären... es ist als ob ich den Flohmarkt im Blut hätte... was sicher nicht so ganz aus der Luft gegriffen ist, immerhin hat meine Mama mich im zarten Alter von acht Wochen zum ersten Mal auf den Flohmarkt mitgenommen. Sie hat da verkauft und es war der Beginn einer großen Leidenschaft. Als Kind war ich jedes Wochenende auf dem Flohmarkt und zwar im ganzen deutschsprachigen Raum... Manchmal auch in anderen europäischen Ländern. Wir waren immer mehrere Tage mit dem Wohnwagen unterwegs und meine Eltern haben irgendwelches Zeug verkauft. Ihr seht also: ICH KANN NICHTS DAFÜR!!! ICH KENN ES QUASI GAR NICHT ANDERS. Im Ernst, als ich das erste Mal erlebt habe das jemand 50 Mark für neue Schuhe ausgibt konnt ichs kaum fassen... (Das geht mir schon lange nicht mehr so ;-)) Mittlerweile hat sich mein Horizont erweitert und ich habe herausgefunden das es sehr viele schöne Läden gibt *lach*. Aber die Liebe zu alten Dingen und zum Flohmarkt ist geblieben...

P.S. Noa kann natürlich schon lange Flomakt sagen :-) und ich hab jetzt zwei paar ,,neue" Stiefel...








 

Kommentare:

Zapperlott hat gesagt…

hey, ich will Beute sehen! :)

liebe Grüße Beate

zuckersüss hat gesagt…

hallo becca,
oh wie schön!! ich freue mich auch wahnsinnig darauf, wenn die flohmarktsaison bei uns wieder los geht! es gibt nichts schöneres, als am wochenende ganz früh aufzustehen, sich einen kaffee zum mitnehmen zu machen und bei sonnenschein über den flohmarkt zu bummeln um lauter alte schätze zu entdecken!
danke für deinen lieben kommentar bei mir, das kompliment kann ich nur zurückgeben!! und jetzt werde ich noch ein wenig bei dir stöbern und mich als leser eintragen :)
glg rike

Kiwi hat gesagt…

Hach ich liebe Flohmärkte:) Leider gibt es hier in der Umgebung nicht besonders viele gute. Meist wird nur billiger neuer China Kram verkauft.:(

Liebe Grüße Kiwi